18.05.2020

Dying Light – Hellraid öffnet das tor zur hölle in Harran!

Dying Light – Hellraid öffnet das tor zur hölle in Harran!

Unser neuester DLC enthält einen neuen Modus mit einem uralten Turm, der von den Mächten des Bösen überrannt wurde.

dying light hellraid dlc pic

Nach Monaten intensiver Arbeit unseres Teams, das sich der Aktualisierung und Erweiterung von Dying Light verschrieben hat, sind wir bereit, Sie in Ba’als Turm einzuladen – eine von Dienern der Hölle verseuchte, außerweltliche Festung. Basierend auf unserem momentan auf Eis gelegten Ego-Slasher Hellraid führt der neueste kostenpflichtige DLC einen völlig neuen Spielmodus ein, auf den Sie über einen verfluchten Spielautomaten im Turm in Harran zugreifen können.

Dying Light – Hellraid DLC Launch Trailer

Dying Light – Hellraid ist viel mehr als nur eine neue Karte. Wir wollten für frischen Wind sorgen, indem wir die dunkle Fantasy-Atmosphäre ausarbeiten, also haben wir die Zombies zugunsten brandneuer Feinde abgeschafft. Die Waffen, an die Sie sich in Harran gewöhnt hatten, gibt es auch nicht mehr. Aber keine Sorge, in Ba’als Turm werden Sie in den von Fackeln erleuchteten Korridoren und Kammern neue finden. Der DLC verfügt über ein eigenes Fortschrittsystem: während Sie Ihren Hellraid-Rang verbessern, erhalten Sie Zugang zu neuen Schwertern, Äxten und Hämmern. Die gute Nachricht ist, dass Sie diese völlig neuen Waffen auch außerhalb des Höllenreichs verwenden können – solange Sie dafür mit Münzen bezahlen, die Sie sich im Dungeon verdienen. Natürlich gibt es auch einen Koop-Modus für bis zu 4 Spieler.

Es gibt noch eine weitere wichtige Mitteilung: Dying Light – Hellraid wird mit kostenlosen Inhalten erweitert, darunter neue Ränge, Waffen, Notizen, die die Story bereichern, und ein Kopfgeldsystem. Das erste Update ist für Ende September geplant.

Dying Light – Hellraid ist jetzt für Steam verfügbar und erscheint morgen, am 14. August um 19:00 Uhr MESZ, für Xbox One und PS4™.

MIT MEINEN FREUNDEN TEILEN